Unser erster Anlass im 2022: 

Sonntagsbrunch

mit Wanderung und Photoshooting am 10.April 2022 in Wiesendangen

 

 

Am Sonntag Morgen, den 10.04.2022 um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz des Schwimmbades Büel in Wiesendangen schlug das Herz von vielen Pudelbesitzern höher! Die letzten Tage vor dem Treffen waren aprilmässig typisch von Regen, Schnee-Graupel, Sonnenschein und sehr starken Winden geprägt gewesen. Der Wettergott meinte es dann aber sehr gut mit uns, die wir uns schon auf den gemeinsamen Spaziergang freuten!

Ursi Eberli, die den Sonntags-Brunch organisiert hat, begrüsste mit ihrer sympathischen Art die beinahe 50 Personen und richtete einen grossen Dank an das „Essens-Komitee“, welches für den Brunch zuständig war. Dieses konnte leider erst um 10:00 Uhr in die schöne Waldhütte, um dort den Raum und das Buffet herzurichten. Sie mussten sich also beeilen, während wir uns mit den Hunden Zeit lassen konnten auf dem Spaziergang

 

Die Führung des Rundganges übernahm Désirée Zahner, Vorstandsmitglied und Mitarbeiterin von Ursi. Mit ihren beiden Silberpudeln führte sie nun die heitere Pudelbande an. Fröhlich schwatzend setzten wir uns in Bewegung und genossen den Anblick der grossen, unwiderstehlichen Pudelvielfalt. Ich bin überzeugt, dass sich jeder einzelne Besitzer über diese Pudelparade gefreut hat! Auch waren noch zwei Airedale Terrier und ein paar andere Hunde am Spaziergang herzlich willkommen.

Die grossartige Hobbyfotografin Anna Haarmann begleitete uns und fing unermüdlich Stimmungen und Szenen ein. An einem schönen Waldplatz stellten sich alle Beteiligten mit ihren Vierbeinern in Position, damit ein Gruppenfoto gemacht werden konnte. Das war kein leichtes Unterfangen, bis alle so nahe zusammenstanden und trotzdem möglichst alle Hunde - grosse und kleine - sichtbar waren. Aber wir haben es geschafft!

Später setzten sich dann auch viele Hunde auf einen Baumstamm, wo wieder schöne Fotos entstanden.

 

Um 11:00 Uhr waren wir zurück, und einige Hunde durften sich ins vertraute Auto legen und zur Ruhe kommen. Andere durften mit in die Waldhütte und konnten da bei ihren Leuten bleiben.

 

Trotz Sonnenschein hatte die aufkommende Bise für Abkühlung gesorgt, und wir freuten uns auf einen wärmenden Kaffee und eine warme Hütte – und natürlich auf einen feinen Zmorgen.

Das Buffet war einmalig: extrem reichhaltig und liebevoll aufgebaut, mit unendlich vielen Käse- und Fleischsorten und sogar Lachs. Rührei, verschiedene Brote, Zopf und Gipfeli fehlten auch nicht, und das Birchermüesli war ein richtiger Hit!

Es war für jeden mehr als genug in riesiger Auswahl da, und keiner musste hungrig vom Tisch! 

 

Anfangs war die schöne Jagdhütte recht kühl, aber mit der Zeit wurde es dann doch angenehm warm. Die lebhaft geführten Gespräche trugen zu der guten Stimmung bei, wobei das Thema natürlich Pudel, Pudel, Pudel war… Und was könnte ein Pudelbesitzer-Herz mehr erwärmen als das?!

 

Am Schluss gab es noch die einmalige Möglichkeit für ein Einzel-Fotoshooting mit Osterdekoration. Jeder Teilnehmer durfte von diesem Angebot Gebrauch machen. Anna hat mit viel Geduld, Ausdauer und Freude die Zwei- und Vierbeiner platziert und dabei wunderschöne Erinnerungen kreiert.

 

Herzlichen Dank für diesen tollen Anlass!

 

Evi Künzi Rentsch

 

 

In der Waldhütte das reichhaltige Buffett:

 

...und schliesslich das Photoshooting:

Was wir unseren Mitgliedern bieten:

● Diverse Anlässe gemäss Jahresprogramm

● Weihnachtsfeier mit Tombola oder Ratespiel mit Preisen

● Unser Hit: das traditionelle Pudelrennen

 

An allen Anlässen sind unsere Vierbeiner selbstverständlich willkommen!